Donauradweg

Auf 2 Rädern sicher unterwegs

© Foto: Franz Gleiß

260 km pure Radfreude führt Sie durch Niederösterreich. Dabei kommen Sie auch durch das wohl schönste Donautal - die Wachau.

Was ist nun das Besondere an diesem Streifzug entlang des Stroms in der Weingegend? Kulturell hat die Region eine Menge zu bieten. Alte Burgen, Schlösser und Ruinen erinnern an ein Leben lange vor unserer Zeit. Inmitten uralter Weinberge und handgearbeiteter Trockensteinmauern finden Sie Erholungslogen zum Innehalten und Genießen.

Zum krönenden Abschluss kehren Sie doch in einer der unzähligen Genussstationen, die beide Uferregionen der Donau säumen, ein und lassen sich von der Gastfreundlichkeit der Wachauer überzeugen.

Eine direkte Anbindung zum Donauradweg haben Sie auch in Melk. Von hier aus erreichen Sie in Tagesausflugszielen das gesamte Genuss- und Erholungsgebiet mit jahrtausendealter Geschichte.